Presse

Mit der Kampagne „Wir leben 2000 Watt“ wollen zehn Städte in der Dreiländerregion auf die Idee der 2000-Watt-Gesellschaft aufmerksam machen. Die Grundaussage ist simpel: Gut leben muss künftig auch mit weniger Energie möglich sein.

Am 26. September 2014 zogen die Projektteilnehmer und rund 100 Gäste aus Städten, Verbänden und Initiativen eine erste Zwischenbilanz: Die Broschüre wurde in einer Auflage von 130.000 Stück breit gestreut. 80.000 Exemplare gingen in Feldkirch, Singen und Konstanz direkt an alle Haushalte. Zwischen Oktober 2013 und September 2014 setzten die zehn Städte gemeinsam eine Werbekampagne, ein 2000-Watt-Puppentheater und einen Aktionstag „2000-Watt-Menü“ um - flankiert von zahlreichen lokalen Aktionen.

Kampagne entfaltet Breitenwirkung

Die Werbekampagne erreichte mit 1.000 Plakaten, rund 20 Gross- und Sonderflächen und Anzeigenschaltungen weit über eine Million Menschen. Das eigens für die Kampagne entwickelte Puppentheaterstück begeisterte bei 60 Aufführungen in Kindergärten und Schulen 3.000 Kinder. Mit einem Ausmalplakat konnten die Erzieherinnen das Thema nachbearbeiten – und die Kinder die Anregungen mit nach Hause nehmen. Am Aktionstag „2000-Watt-Menü“ beteiligten sich aus dem Stand 50 Gastronomiebetriebe, Grossküchen und Kantinen – und machten 13.000 Gästen Appetit auf einen energiesparenden Lebensstil. Zudem war „Wir leben 2000 Watt“ auf zahlreichen Veranstaltungen präsent, z.B. mit einem „Saisonkalenderspiel“ auf der Stadtbuurete in Winterthur, mit einer Ausstellung auf dem Abendmarkt in Radolfzell sowie bei den Umwelttagen und bei Schulführungen in Feldkirch. 

Als Medienschaffende finden Sie unter den unten stehenden Links Fakten, Hintergründe und Bildmaterial zu "Wir leben 2000 Watt". Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihr Interesse und ggf. über Veröffentlichungshinweise.

Kontakt

Telefon: +49 (0)7531 / 3698943

 

Die Kampagne wirkt:

Die Massnahmen 2013/14 und deren Wirkung in unserem kompakten Abschlussbericht.









 

Zahlen, Fakten, Hintergründe

Medienmitteilungen

 
Pressebilder