Unsere Region lebt 2000 Watt

Erste Jahrestagung der 2000-Watt-Städte in der Bodenseeregion

Die Partnerstädte der 2000-Watt-Region Bodensee luden am 16. Oktober 2017 zur ihrer ersten Jahrestagung ins Vorarlberger Landesmuseum in Bregenz ein. In einem Klima-Parcours stellten die beteiligten Städte Bregenz, Feldkirch, Gossau, Konstanz, Lindau, Singen, St. Gallen und Winterthur wegweisende Projekte vor und diskutierten mit rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehrmern aus der gesamten Bodenseeregion, was Kommunen dazu beitragen können, das Klima zu schützen und auf den Klimawandel zu reagieren. Die Jahrestagung 2018 soll in Konstanz stattfinden und ist bereits in Planung.

Zum Bericht in den Vorarlberger Nachrichten >>

Kurze Statements zu den Projekten der acht 2000-Watt-Städte auf Youtube >>

 

Gelunger Auftakt der jährlichen Tagungsreihe 

 



Sandra Schoch, Vizebürgermeisterin, Landeshauptstadt Bregenz: "Klimawandel betrifft jeden"